Rolf Majcen
Rolf Majcen

 

Bergauf - Abenteuer Ausdauersport

 

"BERGAUF" gibt einen faszinierenden und einmaligen Einblick in das Leben eines Menschen, der Spaß am (Extrem-) Sport und Liebe zur Natur in großartiger Weise zu verbinden versteht. Der Autor bringt einen spannenden Mix seiner Erlebnisse und Erfahrungen beim hochalpinen Skibergsteigen, Rad-Bergrennen, Berg- und Treppenlaufen und ergänzt seine Ausführungen mit mehr als 200 Farbbildern, die den Sport und die großartige Landschaft zeigen, in der die Abenteuer ausgetragen werden. Eindrucksvoll lassen sich die psychischen und physischen Strapazen bei den längsten Skimarathons der Alpen und anderen Tourenskiwettkämpfen im In- und Ausland (Walliser Alpen, Monte Rosa, Berner Oberland, Adamello, Niedere Tatra, Julische Alpen, Dolomiten, Ortlerberge, Hohe Tauern, etc.), nachvollziehen. Majcen schildert den Reiz der Mühen an der Mont Blanc Sky Ski Trophy, einem Duathlon (Berglauf/Skibergsteigen) über 3500 Höhenmeter von Courmayeur auf die Aiguille du Midi und die Faszination von Langstrecken-Radrennen über die höchsten Alpenpässe, wie das Race Across The Alps oder La Marmotte. Berichte über Berglauf-Klassiker, wie den Swiss Alpine Marathon und den Jungfrau-Marathon, die zu den bedeutendsten Alpinbewerben überhaupt zählen sind ebenso enthalten, wie Treppenläufe in den höchsten Gebäuden der Welt (USA, Malaysia, Russland, etc) sowie eine umfangreiche Wettkampfübersicht im Anhang. Rolf Majcen, geboren 1966 in Johannesburg, arbeitet als Legal and Compliance Officer im Bereich Alternative Investments. Er publizierte mit "Sieg in den Bergen" im Jahr 2002 das weltweit erste Buch, das Skibergsteigen als Wettkampfsport dokumentiert, und erhielt dafür Anerkennung von der UIAA, veröffentlichte zahlreiche Berichte in in- und ausländischen Sport- und Alpinmagazinen und verfasste einschlägige juristische Artikel zum Sportrecht. Er war erster Österreicher, der "Les grandes trois de ski de montagne", die drei bedeutendsten Skiwettkämpfe der Alpen, erfolgreich bestritten hatte, einen "Major stairclimb" gewinnen konnte (CN-Tower Run Up in Toronto) und Weltcuppunkte im Skibergsteigen erobert hatte. Mit Rad, Ski und zu Fuß startete er bei Wettkämpfen in 15 verschiedenen Ländern in Europa, Asien und Amerika und war auch bei Weltmeisterschaften, Weltcups und Europacups im Einsatz. Er absolvierte zahlreiche Bergfahrten in den Alpen, Anden und in Afrika, sowie die Ausbildung zum Heeres-Bergführergehilfen und Flugretter. Kapitel I: Skibergsteigen Kapitel II: Radmarathon Kapitel III: Berg- und Turmlaufen Kapitel IV: Wettkampfübersicht a) Skibergsteigen b) Radmarathon c) Laufsport

Homepage online

 

Aktuelles

8.9.2017: Mein 150. Treppenlauf (Donauturm)

16.9.2017. Jinsha Skyrunning Mountain Race, Südwestchina, Platz 24

 

 

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rolf Majcen